Mitglied werden

Ihre Stimme verändert die Politik. Machen Sie bei der AfD mit!

In den vergangenen Jahren haben wir eine Reihe von Erfolgen verzeichnen können, nicht nur bei Wahlen, sondern auch in der politischen Debatte. Die AfD wirkt. Eine Partei braucht aber nicht nur Wähler, sondern auch aktive Mitstreiter, die in der AfD mitdiskutieren, mitentscheiden, Aufgaben übernehmen und zu Wahlen kandidieren wollen. Deshalb sagen wir: Ihre Stimme verändert Politik, wenn Sie bei der AfD mitmachen.

Gestalten Sie die Zukunft Deutschlands!

Beleben Sie unsere Demokratie und verändern Sie Politik, indem Sie jetzt der Alternative für Deutschland als stimmberechtigtes Mitglied in der jüngsten und erfolgreichsten Partei Deutschlands beitreten.

Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro pro Monat. Wir bitten darum, einen höheren Beitrag zu zahlen, wenn es Ihnen finanziell möglich ist (Richtwert 1% des Nettoeinkommens).

Bitte beachten Sie unbedingt unseren untenstehenden Hinweis zur Unvereinbarkeit.

Mitgliedsantrag zum Herunterladen

Fördern Sie die AfD mit Ihrem Beitrag und Engagement!

Als Förderer der Alternative für Deutschland bleiben Sie parteilos, verpflichten sich aber, mindestens den halben Mitgliedsbeitrag zu bezahlen.

Im Gegenzug erhalten Sie dieselben Informationen wie die Parteimitglieder und können als Gäste mit Rederecht (aber ohne Stimmrecht) zu Parteitagen zugelassen werden.

Förderantrag zum Herunterladen

UNVEREINBARKEIT

Um die Aufnahme in die Alternative für Deutschland beantragen zu können, dürfen Sie keiner konkurrierenden Partei, keiner rechtsextremen, linksextremen oder islamistischen Organisation angehören und müssen sich vorbehaltlos zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland bekennen. Sollten Sie zu einem früheren Zeitpunkt einer Organisation angehört haben, die durch deutsche Sicherheitsorgane als extremistisch eingestuft wurde, sind Sie zur Prüfung der Unvereinbarkeitsliste verpflichtet. Sollte diese Organisation dort aufgeführt sein, ist dies gleichzeitig mit dem Mitgliedsantrag schriftlich anzuzeigen.

Unvereinbarkeitsliste der AfD hinsichtlich Mitgliedschaften in extremistischen Organisationen

Hinweis:

Spenden und Mitgliedsbeiträge für die Alternative für Deutschland sind als Spenden an eine politische Partei nach §34g EStG in besonderem Maße steuerlich begünstigt. Bis zu einer Obergrenze von 1650 € für Alleinstehende / 3300 € für Ehepaare sind Ihre Spenden steuerlich absetzbar.