Dritter Havelübergang: Linke betreibt Wählertäuschung

Zur kommenden Stadtverordnetenversammlungen wollen die Fraktionen Linke, CDU/ANW und Bürgerbündnis/FDP sowie der Stadtverordnete Wartenberg überraschend und teils gegen ihre eigenen Wahlkampfforderungen aus dem OB-Wahlkampf einen Prüfantrag zur Realisierung der Havelspange einbringen. Dazu erklärt der Potsdamer AfD Fraktionsvorsitzende, Dennis Hohloch, wie folgt: „Es ist schon ein zweifelhaftes wie überraschendes Unterfangen, was sich Linke, CDU und Bürgerbündnis …

weiter lesen →

Der 21% OB

Am gestrigen Sonntag wurde Mike Schubert zum zukünftigen Oberbürgermeister der Landeshauptstadt gewählt. Gerade einmal ca. 21% der Potsdamer Wähler konnte Schubert für sich gewinnen. Nun wird das Potsdamer Rathaus voraussichtlich weitere 8 Jahre SPD geführt bleiben. Der AfD-Fraktionsvorsitzende, Dennis Hohloch, nahm dazu folgendermaßen Stellung: „Wenn uns das Wahlergebnis am Sonntag eines gezeigt hat, dann dass …

weiter lesen →

AfD-Kampagne gegen den „Globalen Pakt für Migration“

Migrationspakt stoppen Die Absicht der Regierung Am 10. Dezember 2018 möchten Merkel und Maas einen internationalen Pakt der Vereinten Nationen annehmen, der Migranten aus aller Welt weitgehende Rechte zur Migration nach Deutschland zusichert. Dieser Pakt wird ohne Einbeziehung des Bundestages und unter Ausschluss der Öffentlichkeit anerkannt. Der Migrationspakt – Der „Global Compact for Migration“ ist …

weiter lesen →