AfD nur bei 14 Veranstaltungen der Landeszentrale für Politische Bildung

„Wir lassen uns nicht ausgrenzen!“ Martina Weyrauch, Leiterin der Landeszentrale für Politische Bildung, warnte in der PNN davor, die AfD u.a. bei Podiumsdiskussionen auszugrenzen. Sie empfiehlt „die Auseinandersetzung zu suchen“. Potsdams OB-Kandidat der AfD, Dennis Hohloch, hatte bemängelt, nur bei 14 Veranstaltungen geladen gewesen zu sein, seine Mitbewerber bei etwa doppelt so vielen. Der innenpolitische …

weiter lesen →

„Freiberger Erklärung“ der AfD-Fraktionen

Gemeinsame Resolution der AfD-Fraktionen Freiberg/Potsdam, 17. September 2018.   „FREIBERGER ERKLÄRUNG“ Aus Verantwortung für die Entwicklung unserer Partei und unseres Landes erklären wir, die Versammlung der Fraktionsvorstände der AfD-Fraktionen des Deutschen Bundestages und der Länder, hiermit gemeinsam: 1. Die AfD ist eine bürgerlich-konservative Partei. Ihre Mitglieder, Funktionsträger und Abgeordneten sind freiheitlich-patriotische Bürger, die fest auf …

weiter lesen →

Gewalt als hingenommener Dauerzustand

Erneut kam es zu einer Schlägerei auf der Freundschaftsinsel. Beteiligt waren auch diesmal 3 Ausländer – zwei Afghanen und ein Russe. Nachdem ein Afghane 2 Frauen sexuell belästigte, entwickelte sich der Streit zu einer handfesten Auseinandersetzung, in deren Folge die Polizei informiert wurde und ausrückte. Der OB-Kandidat, Dennis Hohloch, äußerte sich zu dem Vorfall wie …

weiter lesen →