Kein muslimisches Freitagsgebet in der Garnisonkirche!

In der Debatte um einen neuen Standort für die Freitagsgebete der Moschee schlug Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch (SPD) ausgerechnet eine bedeutende Kirche vor. Nicht irgendeine. Die Ministerin sagte in der Potsdamer Reithalle am Hans-Otto-Theater: „Ich unterstütze das Ansinnen, dass wir in Potsdam einen würdigen Ort für eine Moschee finden….Wir sollten auch nachdenken, wie wir das …

weiter lesen →

Kreide vor der Kamera, kreischend bei der Predigt

      Kreide vor der Kamera, kreischend bei der Predigt Nach der heftigen Kritik des ARD-Autors Constantin Schreiber an den radikalen integrationsfeindlichen Freitags-Predigten in der Potsdamer Biosphäre kontert nun Imam Kamal Mohamed Abddallah mit versuchter Höflichkeit. Schreibers Arabisch sei nicht gut. Außerdem bietet er in seiner Predigt neuerdings eine grobe Zusammenfassung auf Deutsch. Annäherungsversuch oder Taktik? …

weiter lesen →

Verdi oder Stasi?

Wie ein Lauffeuer verbreiteten sich die neuerlichen Aktivitäten der sogenannten Gewerkschaft »ver.di« in den sozialen Medien. »Ver.di« Niedersachsen und Bremen veröffentlichten am Donnerstag, 23. März 2017 auf ihrer Internetseite ein wahres „Meisterstück zum eigenen Demokratieverständnis“ mit dem wohlklingenden Namen: „Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtspopulisten in Betrieb und Verwaltung“ (Link). Dieses 4-seitige Dossier stellen wir …

weiter lesen →